Forschungsbereich

Analytik & Werkstoffprüfung

Korrosionsprüfkammer

Anwendungsbeispiele:

  • beschleunigte Korrosionstests
    • Salzsprühnebelprüfung
    • Kondensationstest
    • Konstant- und Wechselklima-Test
    • Schwitzwassertest

 

Gerätekonfiguration:

  • Ausstattung entsprechend Prüfnormen
  • frei programmierbare Prüfprogramme


    Benötigen Sie weitere Informationen zur Korrosionsprüfkammer oder haben Sie Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot?
    Dann nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten: Dr. Katrin Pawlik (Tel. 03641 282514)



    weitere Geräte

    Hersteller:

    Köhler Automobiltechnik

    Typ: 

    HKT 1000 WTG

    Dr. Katrin Pawlik

    Bereichsleiter Analytik & Werkstoffprüfung

    E-Mail
    Telefon: +49 3641 282514