News

News

von und um Innovent

Aktuelle Forschungsergebnisse

Die Arbeitsgruppe Plasmatechnik bei INNOVENT hat ihre neusten Forschungsergebnisse veröffentlicht.

Ziel der Arbeit war es zu überprüfen ob eine Plasmabehandlung die Eigenschaften von pulverförmigen Stoffen verbessert. In den Untersuchungen wurde festgestellt, dass eine Plasmaaktivierung für eine bessere Verteilung der Partikel in wässrigen Lösungen sorgt. In der Praxis ist dies dahingehend von Bedeutung, dass hierdurch auf den Einsatz von umweltgefährdenden chemischen Hilfsmitteln verzichtet werden kann. Weiterhin wurde nachgewiesen, dass die Plasmabehandlung eine Einbettung besagter Partikel in Chemisch-Nickel (Ni)-Beschichtungen ermöglicht, und damit das Verschleißverhalten der Schichten verbessert wird. Getestet wurde dies für die Polymerpulvern Polyimid und Polyetheretherketon sowie für das Keramikpulver hexagonales Bornitrid (BN). Den ganzen Umfang der Arbeit können Sie hier einsehen.