INNOVENT ist Mitglied

Zuse-Gemeinschaft

ZUSE - Gemeinschaft. Wissen schafft Fortschritt.

Die Zuse-Gemeinschaft vertritt die Interessen unabhängiger privatwirtschaftlich organisierter Forschungseinrichtungen. Dem technologie- und branchenoffenen Verband wurde im Januar 2015 gegründet. Derzeit gehören ihm neben INNOVENT bundesweit über 70 Mitglieder an. Die Institute zeichnen sich durch praxisorientierte Forschung für mittelständische Unternehmen aus.

Die Mitglieder arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich in den folgenden Technologie-Clustern:

  • Gesundheitsforschung und Medizintechnik
  • Pflanzen
  • Energietechnologien
  • Klima- und Umwelttechnologien
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Fahrzeug- und Verkehrstechnologien
  • Raumfahrttechnologien
  • Maritime Technologien
  • Dienstleistungen
  • Nanotechnologie
  • Biotechnologie
  • Mikrosystemtechnik
  • Optische Technologien
  • Werkstofftechnologien
  • Produktionstechnologien

 

Die Initiative zur Gründung der Industrieforschungsgemeinschaft ging von den Instituten selbst aus. Sie gaben sich damit erstmals eine gemeinsame Stimme und Vertretung. Mit diesem Bündnis bekam die deutsche Forschungslandschaft neben den Hochschulen und den Großforschungsverbünden eine dritte Säule. Zusätzlich zu der Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit der einzelnen Mitglieder besteht eine Kernaufgabe der Zuse-Gemeinschaft darin, die gemeinsamen Anliegen der Institute gegenüber dem Bund, den Ländern, der Wirtschaft, anderen Wissenschaftsorganisationen und der Öffentlichkeit zu vertreten.

ZUSE-Gemeinschaft

Deutsche Industrieforschungsgemeinschaft
Konrad Zuse e.V.

Telefon: +49 30 4406274
Mail: info@zuse-gemeinschaft.de

Website