News

News

von und um Innovent

Bachelor-/Masterarbeit (m/w/d) "Entwicklung eines Schichtsystems für Leiterbahnstrukturen auf elektronischen Schaltungsträgern"

Der Forschungsbereich Oberflächentechnik sucht personelle Unterstützung

Die Industrieforschungseinrichtung INNOVENT e.V. analysiert, forscht und entwickelt seit über 25 Jahren in den Bereichen Oberflächentechnik, Magnetische & Optische Systeme sowie Biomaterialen. Das Institut aus Jena beschäftigt etwa 140 Mitarbeiter, leitet verschiedene Netzwerke und führt bundesweit Fachtagungen durch. INNOVENT ist Gründungsmitglied der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse. Gemeinsam mit Universitäten, Hoch- und Fachschulen wird in der Nachwuchsausbildung das Know-how an Bachelor- und Masterstudenten und Doktoranden weitergegeben.

Im Bereich Oberflächentechnik ist ab sofort folgendes Thema für eine Bachelor-/ Masterarbeit zu vergeben:

„Entwicklung eines Schichtsystems für Leiterbahnstrukturen auf elektronischen Schaltungsträgern“

Im Rahmen eines Forschungsprojektes sollen mittels Galvanotechnik nickelbasierte Schichtsysteme auf funktionalisierten Leichtmetallsubstraten appliziert werden. Ziel ist es leitfähige Oberflächen zu erzeugen und diese zu charakterisieren. Dabei soll neben der Elektrolytzusammensetzung auch der Einfluss von Prozessparametern untersucht werden.

Gegenstand der ausgeschriebenen Qualifizierungsarbeit ist es die Zusammenhänge zwischen den Schichteigenschaften, der Schichtzusammensetzung und der Leitfähigkeit der Oberfläche zu untersuchen. Eine Konkretisierung der Arbeitsinhalte erfolgt nach Absprache mit dem jeweiligen Bachelor-/Masterstudenten.

Was erwartet dich!

  • die Einführung in alle für die Bearbeitung des Themas notwendigen Arbeiten sowie eine Einweisung in alle benötigten Geräte und Techniken
  • die Unterstützung durch ein motiviertes Team in einem spannenden und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Zugriff auf moderne Beschichtungstechnologien und umfangreiche Prüfverfahren der Werkstofftechnik

Was bringst du mit!

  • Kreativität und Eigeninitiative bei der Bearbeitung deines Themas
  • Spaß am Experimentieren und Entwickeln neuer Ideen und Lösungsansätze
  • strukturiertes und gut dokumentiertes Arbeiten

Ein fakultatives Praktikum im Vorfeld könnte für die thematische Einarbeitung und Vorarbeiten genutzt werden.

 

Eine finanzielle Vergütung erfolgt nach Absprache.

 

Bei Interesse oder Fragen melde dich bitte bei:

Martin Teumer
Tel.:              03641 20498-23                                  
E-Mail:         mt@innovent-jena.de
INNOVENT e.V., Ilmstraße 18, 07743 Jena