INNOVENT

Entwicklungen und Projekte

Branche: Automotive

Hochkorrosionshemmende Stahlbeschichtung

Eine Verfahrenskombination aus nasschemischer Vorbehandlung und Sol-Gel-Korrosionsschutzbeschichtung mit nachfolgender Pulverlackbeschichtung.

SynProXL

INNOVENT überführt ihre Laborsynthese in den Industriemaßstab und führt für Sie Verfahrensoptimierungen und Auftragssynthesen durch.

Referenz-Nr. BMA-002

Funktionelle Sol-Gel-Beschichtungen

Mittels Sol-Gel-Technologie ist es möglich nichtmetallisch anorganische oder hybridpolymere Beschichtungen herzustellen.

Referenz-Nr. OFT-027

Trennschichten für die Kunststoffabformung

Die bisher entwickelten Sol-Gel-Beschichtungen funktionieren ausgezeichnet bei Formteilen mit einfachen Geometrien.

Referenz-Nr. OFT-026

Gestaltung von Glasoberflächen mit Pulverlacken

Die Anwendung einer gezielten Oberflächenaktivierung ermöglicht die Erzeugung besonders haftfester Pulverlackschichten auf Glasoberflächen.

Referenz-Nr. OFT-025

Entwicklung anwendungsorientierter Beschichtungen für textile Materialien mittels Nasschemie

Die Anwendung auf Textilien ermöglicht störende Textilhilfsmittel zu entfernen sowie eine Neuausrüstung mit geeigneten Substanzen.

Referenz-Nr. OFT-023

Optimierte Behandlungsparameter bei der Gasphasenfluorierung von Silikonen

Nicht nur bei der Fluorierung von Silikonen gilt der Grundsatz: So viel Wirkung wie möglich mit so wenig Fluor wie nötig.

Referenz-Nr. OFT-020

Plasma – smart treatment. Das Multitool für textile Innovationen bei Normaldruck

Die APCVD erlaubt aufgrund ihres geringen thermischen Einflusses auch die Behandlung von temperaturempfindlichen Materialien, wie z.B. Textilien.

Referenz-Nr. OFT-019

Elektrisch leitfähige und sensorische SnOx-Dünnschichten hergestellt unter Normaldruckbedingungen

Untersuchungen zur Abscheidung von SnOx-Beschichtungen zeigten eine vorteilhafte Sensoraktivität der Schichten auf.

Funktionelle Beschichtungen auf Holz und holzbasierten Werkstoffen

Oberflächenbehandlungstechnologien bieten Möglichkeiten, funktionelle Beschichtungen direkt an den Materialoberflächen bereit zu stellen.

Referenz-Nr. OFT-015

Antibakterielle und antifouling Wirkung von Basalt

INNOVENT hat grundsätzlichen Untersuchungen zum Sachverhalt und Nutzung von eventuell vorhanden Effekten durchgeführt.

Referenz-Nr. OFT-014

Immobilisierung von TiOx-Schichten auf Kunststoffen

Titanoxid (TiOx) -Beschichtungen sind unter Einwirkung von UV-Bestrahlung photokatalytisch aktiv, d. h. es werden Radikale gebildet, welche organische...

Referenz-Nr. OFT-013

Dr. Bernd Grünler
Direktor
Bereichsleiter Oberflächentechnik
E-Mail
Telefon: +49 3641 282510