Forschungsbereich

Primer & Chemische Oberflächenbehandlung

Digitales Mikroskopsystem

Das digitale Mikroskop VHX 6000 von Keyence ist ein op­tisches Mikroskop, das mit seiner hochauflösenden (54-Mega­pixel) Ka­me­ra und vielfältigen Funktionen, wie z. B. Seitenlicht, Betrach­tung aus verschie­denen Winkeln oder High-Dynamic-Range-Funk­tion, hervorragend für analytische Aufgaben und zur beglei­ten­den Dokumentation geeignet ist. Die äußerst tiefen­scharfen Bilder und die Möglichkeit von 3-dimensionalen Darstellungen von Messobjekten, er­wei­tern das Potential der Ober­flächenanalyse enorm. Ebenso können Messaufgaben wie z. B. Stufen­höhen­messung bewältigt werden. Durch verschiedenstes Zubehör und vielfältige Abbildungs­modi können auch Informationen von stark reflektierenden oder kontrastarmen Objekten ge­won­nen werden.

 

Messbereich und Darstellung:
-   0 bis 5000fache Vergrößerung
-   Darstellung bis 16 Bit (HDR)
-   54 Megapixel
-   3D Darstellung
-   Zusammensetzung von Bildern (Stitching)
-   Flächen- & Volumenbestimmung
-   Verunreinigungsanalysen
-   Extrahieren / Messen nach Farben
-   Akzentuieren von Oberflächenmerkmalen
-   Minimieren von Reflexion
-   Verschiedenen Beleuchtungsmodi (inkl. Dunkelfeld)

Anwendungsbeispiel:

-   Qualitätsbeurteilung von Beschichtungen z. B. hinsichtlich Mikroblasenbildung
-   Charakterisierung von Oberflächenveränderung durch Strahlungseinwirkung
-   Bruchbildcharakterisierung und Vermessung von Oberflächenprofilen
-   Visuelle Begutachtung / Kontrolle von Oberflächenmodifikation durch Vorher / Nachher-Aufnahmen

Für weitere Informationen oder Fragen zu unseren FuE- und Dienstleistungsangebot stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Hersteller:

KEYENCE Deutschland GmbH

Typ: 

VHX 6000

Dr. Jörg Leuthäußer
Bereichsleiter
Primer und Chemische Oberflächenbehandlung
E-Mail
Telefon: +49 3641 2825 48