Innovationsfelder

Komposite

Komposite

INNOVENT arbeitet an der Entwicklung moderner leistungsfähiger Verbundsysteme. Dies umfasst zum einen die Verbindung von Substraten mittels Klebtechnik, Hybridspritzguss oder Heißpresstechniken und zum anderen die Formulierung von funktionellen Verbundmaterialien (Kompositen).

Eine zentrale Rolle bei der Entwicklung von Verbundsystemen spielt regelmäßig der Aspekt Haftung, insbesondere auch unter thermischer und Medienbelastung.

Zur Verbesserung der Haftung auf schwierigen Untergründen stehen moderne Methoden wie Laserbehandlung, Behandlung mit UVC-Licht sowie verschiedene Silikatisierungstechniken zur Verfügung. Und auch die Formulierung von chemisch-reaktiven Haftvermittlersystemen ist eine derzeit noch unersetzbare Säule unserer Arbeiten.

 

 

Die Entwicklung von Verbundmaterialien (Kompositen) konzentriert sich auf hochgefüllte funktionelle Formulierungen – Beispiele sind Klebstoffe mit hoher Wärmeleitfähigkeit oder angepasstem Ausdehnungskoeffizienten oder auch Beschichtungsmaterialien mit aktivem Schutz gegen biologisch beeinflusste Korrosion durch sulfatreduzierende Bakterien (SRB).

Dr. Bernd Grünler
Direktor
E-Mail
Telefon: +49 3641 282510

Dr. Arnd Schimanski
Direktor
E-Mail
Telefon: +49 3641 282510