CPU-Cluster

Zur Simulation von Molekulardynamik werden im Haus geeignete Anwendungen entwickelt, die auf dem hier beschriebenen CPU-Cluster zum Einsatz kommen. Diese erlauben die Simulation  technologisch relevanter Materalien hinsichtlich verschiedener Eigenschaften in Abhängigkeit von Temperatur und Druck.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Wachstum von ZnO-Schichten auf amorphen SiO2-Oberflächen
  • Wachstumskinetik bei der Züchtung von CaF2 aus der Schmelze
  • Versetzungsdynamik in multikristallinem Si

 

Gerätekonfiguration:

Anzahl Knoten:  15

 

Pro Knoten:        

  • AMD Quad Core Opteron CPUs, 240 Cores a 2,3 GHz
  • 8 GB Ram
  • 250 GB SATA HDD
  • Gigabit Ethernet

 

FrontEnd:

  • 2x AMD Quad Core Opteron
  • 8 GB Ram
  • 2x 250 GB SATA HDD
  • Gigabit Ethernet

 

Software :

  • Open Suse Linux
  • Intel Fortran Compiler Prof. Edt.

 


Weitere Messgeräte

Hersteller:

DELTA Computer Products GmbH


Typ:

CPU-Cluster

Sebastian Wangemann

Abteilungsleiter Simulation und Softwareentwicklung

E-Mail
Telefon: +49 3641 282550