Forschungsbereich

Analytik & Werstoffprüfung

Titrationsmessplatz

Anwendungsbeispiele:

  • Bestimmung von Kennzahlen für
    • Wasser- / Abwasserproben
    • Bodenproben
    • Agrikulturproben / Pflanzenzuchtmittel
    • Lebensmittel- / Genussmittelproben
    • Pharmazie- / Biologieproben
    • Kosmetikproben
    • Lack- / Klebstoffrohstoffe
  • Bestimmung von
    • Säurezahl nach DIN EN 1241
    • Aminzahl nach DIN 53176
    • Epoxidzahl nach DIN 16945
    • Hydroxylzahl nach DIN EN 1240
    • Isocyanatgehalt nach DIN EN 1242
    • Iodzahl
  • prozessbegleitende Analytik für Galvanikbäder
    • Metallionen-Bestimmung
    • Natriumhydroxid, Natriumcarbonat
    • Chlorid, Cyanid, Sulfit, Sulfat
    • Borsäure
    • anionische Tenside
  • pH-Messung / pH-Titration

 

Gerätekonfiguration:

  • verschiedene Elektroden


Benötigen Sie weitere Informationen zur Titration oder haben Sie Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot?
Dann nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten: Dr. Annett Hartmann (Tel. 03641 282523)



weitere Geräte

Hersteller:

Metrohm

Typ: 

888 Titrando

Dr. Katrin Pawlik
Bereichsleiter Analytik & Werkstoffprüfung
E-Mail
Telefon: +49 3641 282514