Forschungsbereich

Analytik & Werstoffprüfung

Dynamisch Mechanische Analyse (DMA)

Anwendungsbeispiele:

  • Materialdaten für die FEM-Analyse
    • E-Module und Viskositäten
    • Umwandlungstemperaturen
    • Masterkurven und Prony-Parameter
  • Eignungsprüfung bei extremen Umgebungs­bedingungen
  • Kriechverhalten von Kunststoffen
  • Schrumpf bei Klebstoffhärtung

 

Gerätekonfiguration:

  • Probenhalter für Pasten, Folien,
    Platten, Stäbe, Pulver, Schichten
  • Temperaturbereich -170 bis 400 °C
  • Frequenzbereich 0,1 bis 100 Hz


Benötigen Sie weitere Informationen zur DMA oder haben Sie Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot?
Dann nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten: Stephan Malluschke (Tel. 03641 282523)



weitere Geräte

Hersteller:

Netzsch Gerätebau GmbH

Typ: 

DMA 242 E Artemis

Dr. Katrin Pawlik
Bereichsleiter Analytik & Werkstoffprüfung
E-Mail
Telefon: +49 3641 282514