Analytik & Werkstoffprüfung

Forschungsbereich

Analytik & Werkstoffprüfung

Polylactid-Standards für GPC oder Maldi-TOF

Um Molmassen, Molekülgrößen oder Kettenlängen von Polymeren schnell und einfach richtig bestimmen zu können, benötigt man die passenden Polymerstandard. Im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten FuE-Projektes (GEWIPLAN 235/01) haben wir die Synthese von Polylactiden so optimiert, dass wir jetzt in der Lage sind Polylactid-Polymere mit definierter Struktur und Molmasse herzustellen. Diese PLA-Proben werden umfassend charakterisiert, so dass sie dann als Standardmaterialien für die Molmassenbestimmung eingesetzt werden können.

 

  • GPC-Kalibrierung im Bereich von 140 - 70.000 g/mol

  • Erweiterung der Kalibrierung bis 1 Mio. g/mol möglich

  • engverteilt mit Mw/Mn von 1,0 bis 1,3

  • Stabilität > 1 Jahre

  • geringer Restmonomergehalt mit < 1%

  • erhältlich bei PSS Polymer Standard Service GmbH


Messtechnik

 


relevante Normen

  • DIN EN ISO 10927        Molmasse und Molmassenverteilung von polymeren Species durch MALDI-TOF-MS
  • DIN 55672                  Gelpermeationschromatographie (GPC) - Teil 1 bis Teil 3

 



weitere Kompetenzen

Dr. Katrin Pawlik

Bereichsleiter Analytik & Werkstoffprüfung

E-Mail
Telefon: +49 3641 282514